Spielanleitung

 

 

Man nehme:
Unternehmen, die versuchen, ihre Rohstofflieferungen ohne moralische
Skrupel sicher zu stellen. Dazu einige entwurzelte Abenteurer,
die bereit sind, für Geld über vieles hinwegzusehen.
Diplomaten, die sich nach ihrem Ruhestand sehnen,
oder aber einiges zu verbergen haben.
Geheimdienste, die schon mal gerne austesten, wieweit sie ihre Kompetenzen überschreiten können.
Ein Land, dessen korrupter Staatsapparat sich in Auflösung befindet,
dazu heiß begehrte Bodenschätzen,
die man eben fast nur in diesem Land findet.
Ein Gemisch, dessen Resultate sich sehen lassen können:
Bürgerkrieg, Milizen, Kindersoldaten, Hungersnot.
So wird das Coltan-Spiel eben gespielt.

Das Coltan-Spiel.
Das Buch von Tim Berger über Kongo, Coltan und Kindersoldaten. Erhältlich bei Amazon.deamazon